Rettet Oberlaa das Naherholungsgebiet im Süden Wiens
Menü

Podiumsdiskussion der Initiative Lebensraum Oberlaa

 

Di, 15.9.2020 um 19:00 Uhr


im Haus der Begegnung Veranstaltungszentrum PAHO,
Ada-Christen-Gasse 2, Stiege B, 1100 Wien

Die Initiative Lebensraum Oberlaa lädt zu einer Podiumsdiskussion mit Politikern und Experten zum Thema Stadtplanung/Stadtgestaltung ein. Täglich werden in Österreich 20 Fussballfelder verbaut - wer übernimmt dafür die Verantwortung, insbesondere für zukünftige Generationen? Wie kann im speziellen für Wien eine Balance zwischen Wohnraumschaffung und Grünraumerhaltung gefunden werden?

Moderation: Tarek Leitner (ZIB 1 Moderator)

Achtung eine persönliche Teilnahme ist nur über vorangegangene Anmeldung möglich.

Die Kontaktdaten müssen wegen der Covid-19-Auflagen erhoben, und für 28 Tage nach der Veranstaltung aufbewahrt werden.

Für alle, die keine Plätze bekommen oder nicht persönlich kommen können wird eine online Live-Übertragung stattfinden. Infos werden hier vor der Veranstaltung verfügbar sein. Eine Online-Teilnahme ist selbstverständlich ohne Anmeldung immer möglich.

                                                                                                                              

Die Teilnehmer am Podium:

Aus der Politik

*) Peter Kraus, BSc. (Planungssprecher, Die Grünen)

*) Dr. Stefan Gara (Planungssprecher, NEOS)

*) Stefan Berger (Bezirksparteiobmann Favoriten, Gemeinderat, Ausschuss für Wohnen, Wohnbau und Stadterneuerung, FPÖ)

*) Nico Marchetti (Bezirksparteiobmann Favoriten, Nationalratsabgeordneter, ÖVP)

Die Experten/-innen

*) Prof. Dr. Gerlind Weber (pensionierte Institutsleiterin für Raumplanung und Ländliche Neuordnung)

*) Prof. Dr. med. Hans-Peter Hutter (MedUni Wien)

*) Richard Stocker (Initiative Lebensraum Oberlaa)